Veranstaltungen   2018

 

„MAINFELD und Drunken Lord´z“

 

Am Sonntag den 08.April um 19.00 Uhr haben wir für Sie ein Hammer-Päckchen geschnürt, und was für eins!!! Nennen wir es ruhig einen Leckerbissen. Wie sie bei MTM bereits lesen konnten, ist der Geiger Tobi Heindl  in erster Linie Mitglied der äußerst erfolgreichen, irisch beeinflussten Speed-Folk-Gruppe Fiddler´s Green. Als Vorband für ihre 2017er Tour engagierten sie die Folk-Gruppe MAINFELT aus Südtirol. Dabei riss diese Band das Publikum sehr mit und gewann viele Freunde. Man darf diese Band musikalisch ruhig in der Nähe der bekannten britischen Band Mumford & Sons suchen. MAINFELT – das sind: Patrick Strobl (Gesang Accoustic Gtr.), Kevin Prantl (Banjo, E-Gtr., Harmonica, Gesang), Veit Rinner (Bass-Gtr., Gesang), Wilhelm Theil (Schlagzeug, Akkordeon, Gesang). Wie sagt man so schön, da wird´s ganz schön abgehen im „Feuchtbiotop“ Sommerkeller. Im Tourplan von MAINFELT findet sich Wiesent inmitten von Großstädten, was alleine schon Bedeutung hat.

 

Aber das ist noch nicht alles: beim letzten Wald-Brettl Donau- im Zelt am Wiesenter Festplatz war die Wörtherin Marion Weickl mit ihrer Folk-Formation Drunken Lord´z  zu Gast und riss das Publikum zu Beifallsstürmen hin. Damals schon reifte bei uns der Entschluss, falls das mit MAINFELT klappt, wollen wir die DRUNKEN LORDZ dabei haben. Dieses Packerl haben wir für Sie zusammengestellt, und hoffen Ihren Geschmack getroffen zu haben. Tickets für dieses Konzert gibt´s auch im Internet unter www.arcticmusic.de 

 

Achtung: Das Konzert ist unbestuhlt, bei freier Platzwahl! Das ist uns so vorgegeben. Ob wir einige wenige Stühle platzieren dürfen, muss noch geklärt werden. VVK: 21,50 € , AK: 23,-- €

Termin:  08. April 2018,

Kartenvorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen

VVK 21,50  Euro AK 23,00 Euro

Sommerkeller Wiesent , Regensburger Straße 2

Beginn: 19.00Uhr

 

 

„Uncle Sally“

Martin Dietl treffen Sie am 17. Juni 2018 wieder im Sommerkeller. Zusammen mit Peter Perzlmeier, Ulrike Dirschl, Stefan Schindlbeck und Sepp Zauner bildet er die Formation „Uncle Sally“ die bereits im Oktober 2015 zu Gast war. Der damalige überraschende Publikumszuspruch veranlasste uns zu einer Wiederholung.

 

„Uncle Sally“ beschreiben in ihrer Musik ihren „Way back home“. Das ist vielleicht die beste Beschreibung für den Weg der fünf Musiker zurück zu ihrem musikalischen Ursprung. Das wunderbar weite Feld der „American Roots Music“ biete das Reservoire an Melodien und Songs, aus denen Uncle Sally ihre persönlichen Highlights auswählen. Old Time Music, Folk sowie Bluegrass, gepaart mit wunderschönen Country-Perlen, sind die Zutaten für eine außergewöhnliche Performance.

Termin:  17. Juni 2018,

Kartenvorverkauf an den bekannten Vorverkaufstellen

Sommerkeller Wiesent , Regensburger Straße 2

Beginn: 19.00 Uhr

 

 

Burgwochenende 2018

Am 21. Und 22. Juli 2018 möchten wir wieder ein Burgwochenende gestalten, erste Ideen sind bereits vorhanden. Sobald das Gesamtprogramm steht, werden wir Sie hier und natürlich in der örtlichen Presse informieren. Geplant sind bisher Veranstaltungen am Samstagabend und Sonntagnachmittag. Am Samstag heißt es „Lieder auf der Burg“, mit Alfred und Hanni Stadler und mit Ingo Kratzsch, der seit dem Donau-Wald-Brettl 2017 kein Unbekannter mehr sein dürfte. Am Sonntagnachmittag soll es eine szenisch-musikalische Führung geben.  Bei schlechtem Wetter werden wir in den Sommerkeller ausweichen.

 

 

 

Auch ein Wiesenter Brettl wird es wieder geben und zwar am 22. September 2018.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.