Veranstaltungen   2022

 

 

  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bitte beachten sie die zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Hygienemaßnahmen

Vielen Dank

 

 Samstag 21.05.2022, 20.00 Uhr

Wolfgang „Wuffi“ Kamm

Musik – Mundart – und mehr

Der Oberpfälzer gilt ja eher als ruhiger, wortkarger Typ … Was mag wohl bei diesem Exemplar schief gelaufen sein? Wortkarg? Wolfgang „Wuffi“ Kamm ist alle andere! Musiker und Schauspieler. Irgendwas von allem, irgendwo dazwischen.

Unterstützt wird er natürlich durch verschiedene Figuren, wie z. B. sein Alter Ego, der Kraus Sepp, dessen Sprüche nicht immer politisch und gesellschaftlich korrekt sind, aber dennoch den Anspruch auf eine Daseinsberechtigung haben. Oder durch den indischen Pfarrer Ranga in seiner unverkennbaren Art.

Präsentiert wird eine große Bandbreite, vom Wurstbrot-Rock’nRoll über groteske Kurzgeschichten bis zum amüsanten Liedermaching im Oberpfälzer Dialekt mit groove.

Von schmutzigen Liedern, die sich gewaschen haben, bis zu Hammer-Hits mit integrierter Mitsingoption.

Eine hörenswerte Mischung, die sich sehen lassen kann. Schlicht aber einfach!

 

Veranstalter: AK Kultur der Gemeinde Wiesent

Pfarrsaal Wiesent

21.05.2022, 20.00 Uhr

Eintritt VVK 13,-- €, Abendkasse 15,-- €

 

 

 

 

 

 

 

 

Freilichtspiel

 

„Die  Pfingstorgel“ -

 

08., 09., 10.Juli und, 15., 16., 17.Juli.2022, jeweils 20.00 Uhr

 

 

 

Mit dem Stück „Die Pfingstorgel“ hat Alois J. Lippl, ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels, einen Volkstheater-Klassiker geschaffen. Es ist ein perfektes Stück für eine Freilichtinszenierung, mit vielen Außenszenen, stimmungsvollen Nachtbildern, wunderbaren Charakteren und schmissigen Dialogen.Die PfingstorgelDie „Pfingstorgel“ ist eine hintergründige Komödie mitviel Musik, geht es doch um eine arme Wandermusikantentruppe, die zu Unrechtvon den geizigen Bauern aus Maut des Diebstahls bezichtigt wird. Und es geht umdie Liebe zwischen dem Musikanten Ambros und Gertrud, der Tochter des MauterBürgermeisters. Der Kampf Arm gegen Reich prägt dieses Stück und Gewinner sindletztlich die Musikanten. Wie sie zusammen mit Straßenhausierern,Scherenschleifern und Pfannenflickern den geizigen Mauter Bauern den Spiegel vorhalten, das ist ein köstliches Schelmenstück. Unter der Regie von Edi Ebenbeck und Ali Stadler werden über 30 Theaterspieler und Musikanten auf der Bühne im Wiesenter Schulpark stehen.

Veranstalter: AK Kultur der Gemeinde Wiesent

 

 Veranstalter: AK Kultur der Gemeinde Wiesent

 

Schulpark Wiesent

08., 09., 10.Juli und, 15., 16., 17.Juli.2022, jeweils 20.00 Uhr

Eintritt: VVK 12,-- €, Abendkasse 14,-- €

 

Kartenvorverkauf im Rathaus Wiesent (Tel. 09482 909580) oder unter www.okticket.de

 

 Veranstaltungsort : Wiesent/Schulpark  

 

 

Eintritt: VVK 12 € / Abendkasse 14 €

bestuhlt.  

Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr

 

Gemeinde Wiesent, Rathaus, Tel. 09482/909580